Die Firma Sports Inn wurde 1988 von Fritz und Stefan Schäfer gegründet.
Es sollte ein 30 qm kleines Bistro in einer Tennishalle in Homburg/Saar
betrieben werden.

Inspiriert durch den Fitnessboom der 90iger wurde der Betrieb 1989 um einen
Fitnessclub in der führenden multifunktionellen Freizeitanlage
Tennis- und Squash Inn erweitert.

1995 wurde der Betrieb der Fitnessanlage an die neu gegründete
Sports Inn GmbH abgegeben.

Aus der Firma Sports Inn wurde ein die Arbeitsgemeinschaft
für Beratung, Vermietung und Softwareentwicklung von Freizeitanlagen.

Im Jahr 2006 konnte die letzte, unter Zwangsverwaltung stehende,
Freizeitanlage in Homburg erworben, und in Zusammenarbeit mit der
Sports Inn GmbH vor dem Abriss gerettet werden.

Durch innovative Konzepte, gepaart mit rustikalem Starrsinn und phlegmatischer
Gelassenheit, wurde die marode Anlage schon im Jahr 2007 zu einer
aufstrebenden und blühenden Sport- und Racketanlage umstrukturiert.

Ab 2008 sollte sich die Sports Inn GmbH durch permanenten Verbesserungsprozesse
zum führenden Freizeitunternehmen der Universitätsstadt entwickeln...


moo gugge